Beiträge von nexus

    guter text

    danke aber bleibe beim obigen kurs

    Hallo,

    die Akademie von Michael Schafhauser hat mich endgültig überzeugt. [Link entfernt]

    Kosten sollen 3.000 Euro betragen, inkl. Zugriff auf Facebook-Gruppe, die wirklich Premium sein soll, vor allem da man dort nur Kursteilnehmer hat, die selber bereit waren, 3.000 Euro zu blechen. Der Kurs soll es wirklich wert sein und bringt einem auch bei, sich zu vermarkten im deutschsprachigen Raum, was mir bei vielen Kursen gefehlt hat.

    Wer ist bereit, sich die Kosten mit mir aufzuteilen?

    Eventuell bekomme ich den Kurs über die Firma eines Freundes abgesetzt. Minus 19 % wären das nur noch etwa 2.400 Euro. Durch zwei macht das 1.200 für jeden.

    Ich denke, die 3k für den Kurs sind es wert. Definitiv. Aber wie der Mensch halt so ist, bleiben Restbefürchtungen, dass man am Ende doch nicht so schnell an den ersten Kunden kommt.

    Ich würde meinem Partner, mit dem ich die Kosten aufteile:

    - alle entsprechenden Nutzer-Accounts sharen (Facebook-Gruppen-Account, Kurs-Account, Account für Live-Webinare etc.)

    - mich mit ihm gern dauerhaft austauschen über Fortschritt, Tipps geben, etc. (jemand der bereit ist, so viel Geld zu investieren, meint es auch ernst. Und mit so einer Person tauscht man sich gern aus, und oft entstehen daraus wirklich fruchtbare Gedankenaustausche)

    Das Wichtige ist:

    - Mit den Accounts auch nur unter meinem Namen agieren, damit es nicht zu Problemen kommt

    - Bevor in der Facebook-Gruppe Fragen gestellt werden, sollten wir uns absprechen. Nicht dass ich dort eine Frage stelle die damit beginnt: "Hi, ich bin 26 Jahre alt und komme aus Hamm", und mein Partner sagt: "Hi, ich bin 35 und komme aus Berlin."

    Ich würde auch die wertvollen Zusatzpakete wie KI Masterclass erwerben, kostet etwa 90 Euro, und das mit meinem Partner durch zwei teilen. (Link entfernt)

    Kurzer Background zu mir: Bin seit 2021 selbstständiger Texter, habe auch eine Website und Marke, aber lediglich für SEO-Texte und normale Website-Texte. Bin auch relativ erfolgreich bisher, aber nur dank bestehender Industrie-Kunden, die alle aus dem Privatkreis und durch Empfehlungen kommen. Will mich jetzt aber komplett auf Verkaufstexte fokussieren. Ich kann auch schon gute Sachen schreiben, aber mir fehlt noch etwas der rote Faden, um mich zu spezialisieren und auf dem Markt zu etablieren.

    Wer interessiert ist, soll sich gern melden. Übers Forum hier, oder noch besser, direkt per WhatsApp, damit wir uns etwas kennenlernen. Immerhin ist das auch eine Vertrauensangelegenheit.

    Ich versuche derzeit noch im engeren Bekanntenkreis, jemanden zu finden. Da ich die Chance, übers Netz jmd. zu finden, als gering einstufe. Probieren tu ich es trotzdem.

    WhatsApp-Nr.: [Nummer entfernt]

    Beste Grüße

    Jonas

    Absolut.

    Ich schreibe viel mit KI. KI hilft dir stark bei der Ideenfindung etc.

    Aber ein wirklich guter Text, NUR mit KI, ohne Plan zu haben? Das geht nicht. Wird auch nie gehen, glaube ich. Egal, wie gut du deinen Avatar bei GPT beschreibst.

    In meinem Fall ist es so... ich habe persönl. Kontakt zu einem Chef einer Industriefirma. Den hatte ich damals die Website gemacht, und automatisch die Website-Texte.

    Die sind zwar nicht auf Copywriting-Niveau, aber dennoch sehe ich das als ersten Auftrag.

    Wie es bei mir weitergeht, werde ich schauen.. E-Mail-Kaltakquise? Ich werde sehen.

    Wie war das bei euch?

    Hallo Leute,

    gibt es eine Gruppe, auf WhatsApp o. Ä., wo man sich austauschen kann? Es geht mir v. a. darum, Feedback für meine eigenen Copys einzuholen.

    Habe schon einige Sachen geschrieben, die ich nur ungern öffentlich mache.

    Danke euch :)

    Hallo Leute,


    könnt ihrr deutsche Kurse empfehlen?

    Würde gern auf englisch lernen, aber mein Englisch ist halt eher auf Basic niveau.

    Es ist sehr anstrengend, englische Bücher / Kurse zu lesen für mich. Leider!!!

    Was kann ich da tun?

    Das billigste was ich fand, und was gut aussah für mich, war texttextbaby.de. 1000 Euro. Aber das ist schon ne Hausnummer. Gehts nicht billiger? So ein Mist. Meine Sorge ist halt, nicht zeitnah das Geld wieder reinzubekommen. Vielleicht unberechtigt, aber ich hätte dann schon gern nen roten Faden, wie ich zum ersten Kunden gelange.

    Mich interessieren also vor allem Kurse, die auch beibringen, wie man an Neukunden kommt, gerade am Anfang.

    Mein Vorteil ist vielleicht: Ich habe schon ein paar Kunden aus dem Industriebereich (aus dem Bekanntenkreis), deren Websitetexte ich gemacht habe.

    Darauf könnte ich möglicherweise aufbauen.

    Danke euch!